» Weinerlebnis im Remstal – 30. April 2017

Auf einem Teilstück des Württemberger Weinradwegs, geht es ab Fellbach durch die Weinberge hoch zur Grabkapelle auf dem Württemberg und später zum Museumsweinberg am Fuße der Y-Burg in Stetten.

Unterwegs wird es immer wieder kleine Verschnaufpausen mit Erklärungen zum Weinbau vor Ort, zur Landschaft und zur Württemberger Geschichte geben. Im Anschluss führt die Tour nach Weinstadt-Beutelsbach, der Wiege Württembergs. Dort findet an diesem Tag das traditionelle Beutelsbacher Weinfest auf dem Marktplatz statt. Die Möglichkeit zur Verkostung ausgewählter Weine des Remstals rundet die Weinerlebnistour ab.

Kooperationspartner der Tour sind die Weinerlebnisführer, der Rems-Murr-Kreis und die E-Bike-Stationen im VVS.

Leistungen: Miete Leih-Pedelec inkl. Kurzeinweisung, geführte Tour zu den Themen Landschaft, Weinbau und Geschichte.
Anmerkungen: Die Mitnahme von Getränken und kleinen Zwischenmahlzeiten wird unbedingt empfohlen.
Start/Parkmöglichkeit: 13 Uhr am Bahnhof Fellbach
Für die Anreise nach Fellbach und die Rückreise ab Weinstadt bietet sich die S2 und S3 (evtl. mit einer Gruppen-Tageskarte) an (www.vvs.de).
Ende: Weindorf in Weinstadt-Beutelsbach (Nähe S-Bahn-Haltestelle)

Dauer: 4h
Strecke: 25km
Kosten: 29€ (bei eigenem Pedelec Preisnachlass von 15 €!)
Teilnehmerzahl: min. 10, max. 25

Anmeldung:
Weinerlebnisführer Gunter Metzler
Tel.: 07151 28912
E-Mail: metzlers.mailbox@arcor.de