» Östliche Schurwaldroute


Östliche Schurwaldroute
Anfahrt: IRE-, RE- und RB-Verbindungen des Filstaltaktes auf der Strecke Stuttgart-Ulm der DB Regio
Startpunkt: Rathaus Rechberghausen
Dauer: ca. 4 Stunden
Länge: ca. 50 km

Die Östliche Schurwaldroute führt an dem schönen „Kaisersträßle“ – der Ost-West-Verbindungslinie über den Höhenrücken des Schurwalds – entlang. Die Route erstreckt sich über rund 50 Kilometer, ist in beiden Richtungen befahrbar und für Familien geeignet. Das prägende Merkmal an dieser schönen Strecke ist, wie der Name schon sagt, der Wald. Zahlreiche Lehrpfade laden ein mehr über das sensible Ökosystem zu erfahren. Dabei werden auch geschichtsträchtige Stätten passiert, wie beispielsweise das Kloster Adelberg, das auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann. Im Nassachtal kann einem der letzten aktiven Köhler bei seinem Handwerk über die Schulter geschaut werden und für die ganz spontanten Besucher gibt es in Rechberghausen einen Trauservice rund um die Uhr.