» Enztal-Radweg / Kult.Tour.Radweg. / Keltenweg

Von Schwieberdingen geht der Weg zurück auf der E-Bike-Region Stuttgart Route (gleichzeitig Glemsmühlen Weg) in nördlicher Richtung nach Unterriexingen. Etwa auf halber Wegstrecke liegt die mittelalterliche Stadt Markgröningen, bekannt durch den jährlich stattfindenen Schäferlauf. In Unterriexingen wird auf einer Rad- und Fußgängerbrücke die Enz gequert. Die Route führt in westlicher Richtung weiter nach Oberriexingen und Enzweihingen, einem Stadtteil von Vaihingen an der Enz. Von dort geht es auf dem Kult.Tour.Radweg. in südliche Richtung weiter durch das Heckengäu, eine ländlich geprägte und hügelige Landschaft mit endlosen Hecken. Die Hecken waren auch Namensgeber und schufen die kleingliedrige Kluturlandschaf mit äußerst artenreicher Flora und Fauna. In Hochdorf an der Enz biegt die Nebenroute in östlicher Richtung ab und führt zurück nach Schwieberdingen.

Über Hochdorf an der Enz und am Freibad südlich vorbei an Eberdingen.